Für die Architekten- und Ingenieurkammern Bremen, Hamburg und Niedersachsen wurden eigene Lernplattformen mit attraktivem Design gestaltet.
Kursdarstellung im modernen Listendesign. Die Farbcodierung zeigt an, zu welchem Lernbereich die Seminarthemen gehören. Alternativ können Kurslisten auch im Kacheldesign angezeigt werden.
Die Online-Seminare sind mit Hilfe von Bannern als übersichtliche Lernpfade gestaltet, die dem Lernenden schnelle Orientierung bieten.

Herausforderung des Projekts

Das Präsenzseminarangebot der Architekten- und Ingenieurkammern sollte durch ein Online-Angebot flankiert werden, welches mehr Flexibilität für die Teilnehmenden ermöglicht. Die Transformation sollte dabei so gestaltet werden, dass ReferentInnen nicht zu Expertinnen und Experten im Digitalen Lernen ausgebildet werden müssen. Zu vermeiden waren außerdem hohe Lizenzgebühren und laufende Kosten.

Projektumsetzung

Mit Hilfe unseres kostengünstigen Lernmanagementsystems MyCollege können nun alle Kammern eigene Lernräume für Ihre Kundinnen und Kunden anbieten und Seminare online abhalten. Teilnehmende und Lernmaterialien können im System ganz einfach verwaltet werden. Live-Meetings werden nun als Stationen eines Lernpfads hinterlegt, Anwesenheitskontrolle, Forenaustausch in der Lerngruppe, Feedbackbögen und ein kleines Abschlussquiz sind Elemente der Online-Seminare und bieten einen hervorragenden Einstieg in die Welt des digitalen Lernens für KundInnen und TrainerInnen. Es wurde im ersten Schritt besonders Wert darauf gelegt, TrainerInnen mitzunehmen und auf die aufwändige Produktion von digitalen Medien zu verzichten. Durch die Verwendung des Open Source Systems Moodle, welches wir durch die Veredelung mit eigenen Themes nutzerfreundlich gestalten, konnten Lizenzgebühren gespart werden – ein kostengünstiger und effizienter Einstieg in die Welt des digitalen Lernens.

Sie stehen vor einer ähnlichen Herausforderung?

Ihre Ansprechpartner

Kategorien: Referenz