Exemplarität und Schülerorientierung: Komplexen Inhalte werden an konkreten Beispielen, mithilfe von grafisch übersichtlichen und gut verständlichen Text- und Bilddarstellungen visualisiert.

Gamification: Wissensüberprüfung und Anwendung des Gelernten durch kreative und für die Zielgruppe ansprechende Übungs- und Quizformate
Storytelling: Die Lerninhalte werden in Alltagsszenarien eingebettet und medial in Form von Animationen umgesetzt.

Hier können Sie sich durch Teil 1 und Teil 2 des E-Learnings klicken!

Herausforderung des Projekts

Für das TeachEconomy Portal der Joachim Herz Stiftung sollte ein didaktisches Lernkonzept mit integrierten Interaktionsmöglichkeiten und individuellem Design entwickelt werden. Auf Basis dieses Konzepts sollte ein Web Based Training zum Thema „Steuern leicht erklärt“ produziert werden.

Projektumsetzung

Mit dem produzierten E-Learning können Schülerinnen und Schüler erklären, was Steuern und sonstige Abgaben sind und welche Funktionen sie haben. Weiterhin können sie analysieren, welche Bedeutung Steuern bzw. die Funktionen von Steuern für den Alltag haben.
Sie können das System der Umsatzsteuer und das System der Lohnsteuer/Einkommenssteuer erklären und setzen sich mit den Kritikpunkten am deutschen Steuersystem auseinander und diskutieren das Thema „Steuergerechtigkeit“.

Sie stehen vor einer ähnlichen Herausforderung?

Ihre Ansprechpartnerin