E-Learning in der Gesundheitsbranche

kostenloses Webinar

Gratis Webinar: Neue Chancen für Krankenhäuser, medizinische Dienste & Co.

Die Corona-Krise wirkt wie ein Katalysator der Digitalisierung. Sie beschleunigt den Strukturwandel und stellt bislang erfolgreiche Praktiken und Geschäftsmodelle gerade auch im Bereich der Aus- und Weiterbildung grundsätzlich in Frage. Deshalb gilt es gerade jetzt, neue Chancen und Möglichkeiten zu nutzen und so von einem beschleunigten digitalen Wandel zu profitieren.

Während digitale Angebote in vielen Branchen bereits die Norm darstellen, setzen eine Vielzahl von Aus- und Weiterbildungsanbietern in der Gesundheitsbranche weiterhin auf Präsenzseminare und analoge Materialien. Damit die digitale Transformation auch in den Bildungsvorhaben von Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Pflegeschulen, medizinischen Fakultäten und Pharmafirmen eine wichtigere Rolle spielt, ist jetzt der konsequente Einsatz von digitalen Lösungen notwendig.

Doch wie können Sie als Anbieter oder Anwender von Bildungsangeboten von der Transformation profitieren? Angefangen bei didaktisch konzipierten Inhalten (Web Based Trainings, Erklärfilme, Learning Nuggets) über die Bereitstellung der Lernmedien in einem Lernmanagementsystem (LMS) bis hin zum Enabling in der Einrichtung – digitale Transformation in der Gesundheitsbranche wird auch in Folge der Corona-Krise immer wichtiger. Zielgerichtete digitale Bildungsangebote, die zeit- und ortsunabhängig genutzt werden können, bieten nicht nur während einer Pandemie Vorteile für die Lernenden. Die Interaktion mit den Einheiten im individuellen Lerntempo des Nutzers fördert die Behaltensquote. Aufwendige Illustrationen und hochwertige Animationen sorgen für ein gesteigertes Interesse an den Lerninhalten. Und die Bereitstellung der Inhalte mittels einer leicht zu bedienenden Software macht tagelange Fortbildungen oft überflüssig.

Das erwartet Sie...

Gemeinsam mit der Healthcare Plattform TUTOOLIO präsentieren wir im kostenlosen Webinar am 25.11. um 10 Uhr Lösungen für Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Co. Wir zeigen Ihnen, wie hochwertig produzierte medizinische Inhalte aussehen können, welchen Mehrwert diese für Sie bieten und wie die Inhalte für Ihre Angestellten und Mitarbeiterinnen ansprechend bereitgestellt werden können.

Darüber hinaus gibt Dr. med. Thomas Ischler von Ischler Institut in München Einblicke in die Produktion der 15-teiligen Serie zum medizinischen Grundlagenwissen, die sich an Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen oder Pharmafirmen, Interessenten für medizinnahe Berufe, Rettungssanitäter, Rettungsassistenten, angehende Medizinstudenten, Medizintechniker und Mitarbeiter in Krankenhäusern richtet.

Im Nachgang stehen wir Ihnen natürlich gerne für weitere Frage zur Verfügung!

25. November 2020 | 10 Uhr, Dauer: 45 Minuten

Referenten:
Dr. Harald Bender und Markus Schiroky (C.C.Buchner21), Dr. med. Thomas Ischler (Ischler Institut), Tanja Rienesl (TUTOOLIO)

Wir freuen uns auf Sie!