Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Aufgabe

Überarbeitung von bestehenden Unterrichtsmodulen zur Stärkung der Selbststeuerungs- und Selbstlernkompetenz im Übergang von Schule in Ausbildung und Beruf. Außerdem sollen für neu Zugewanderte unterstützende Materialien entwickelt werden.

Umsetzung

Zur Lösung des Auftrags werden die bestehenden Unterrichtsmodule didaktisch und sprachlich an die Niveaustufe A für Schülerinnen und Schüler im Übergangsbereich der Beruflichen Schulen in Baden-Württemberg angepasst und entsprechend überarbeitet.

Zudem umfasst die Lösung die konzeptionelle Entwicklung und Erstellung von unterstützenden Materialien für Zugewanderte mit für eine Berufsausbildung noch nicht ausreichenden Sprachkenntnissen. Das Konzept besteht aus einer Kombination aus Wortlisten, sprachlichen Erklärungen, einer passenden Bebilderung sowie zusätzlichen Übungen. Zudem haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, unbekannte Wörter in ihre eigene Landesprache zu übersetzen.

Das Projekt wird gefördert durch den ESF (Europäischer Sozialfonds für Deutschland).

Lösung