Wir entwickeln Unternehmen zu lernenden Organisationen. So sichern wir ihre Wettbewerbsfähigkeit am Markt!

Um in der Lage zu sein, mit der immer größer werdenden Komplexität und den sich schneller wandelnden Anforderungen der Organisationsumwelt umzugehen, rückt das Modell des „Learning Change“ in den Blickpunkt. Es beschreibt die Notwendigkeit, die Rolle des Lernens im Unternehmen neu zu definieren. Die moderne Organisation benötigt auf allen Ebenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die kompetent sind, in einem digitalen Umfeld dynamisch und selbstverantwortlich, flexibel und agil handeln zu können.

Da jedes Unternehmen anders ist und sich in einer anderen Phase des Learning Change befindet, kann C.C.Buchner21 seine Leistungsangebote flexibel an die individuellen Bedürfnisse jedes Unternehmens anpassen. Wir unterstützen bei der Erarbeitung einer Kompetenz- und Qualifizierungsmatrix für Unternehmen sowie eines begleitenden Konzepts zum Schließen von Kompetenzlücken Ihrer MitarbeiterInnen. Wir begleiten in der Konzeption Ihres individuellen „Learning Change-Prozesses“ sowie bei der Entwicklung und Umsetzung der auf Ihre Wandlungsprozesse zugeschnittenen Content- und Lernszenarien in allen Medienformaten.

Unser Management-Modell für Learning Change

Learning Change beschreibt Notwendigkeit, die Rolle des Lernens im Unternehmen neu zu definieren

Hier können Sie sich unser Whitepaper „Learning Change – ein Management-Modell für den Wandel zur lernenden Organisation“ herunterladen.